Arbeiten

Mecklenburg-Vorpommern

Integrierte Kampagne

Kampagne zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses.

Viele junge Schulabgänger sehen ihre berufliche Zukunft nicht in Mecklenburg-Vorpommern – oft aufgrund vermeintlich mangelnder wirtschaftlicher Perspektiven. Das von uns entwickelte Kommunikations-Konzept (Online, Plakat, PR, Aktionen in Schulen) räumt mit diesen Vorurteilen auf: Anhand authentischer Beispiele aus unterschiedlichen Wachstumsbranchen belegen wir, dass es sich eben doch lohnt, in MV „durchzustarten“. Mit persönlichen Porträts, die Aufstiegs- und Zukunftschancen nachvollziehbar machen, und dem „Azubi-Atlas“ auf www.durchstarten-in-mv.de, der zusätzlich ganz konkrete Orientierungshilfen bietet.